Suzuki GSX-S 1000 GX

Modernste technische Features
S.I.R.S. bündelt eine Vielzahl elektronischer Assistenzsysteme, von denen einige auf Basis der Daten einer Sechsachs-IMU schräglagenabhängig arbeiten. So verfügt die neue GSX-S1000GX über einige technische Innovationen wie Kurven-ABS oder schräglagenabhängige Traktionskontrolle, welches es dem Fahrer ermöglichen, das volle Potential des Crossover auszuschöpfen.

Aktives Fahrwerk
Mittels Drive Mode Selector kann zwischen drei Fahrmodi gewählt werden, die Ansprechverhalten, Regelintensität der Traktionskontrolle sowie Einstellungsstufe des elektronischen Fahrwerkes an unterschiedliche Fahrsituationen anpassen. Dazu erkennt die adaptive Stabilitätskontrolle die Beschaffenheit der Strasse, und gleicht Unebenheiten, wie beispielsweise Pflastersteine, mithilfe des elektronischen Fahrwerks in Echtzeit aus (SUZUKI Advanced Electronic Suspension).

Verschmelzung zweier Welten
Das touringfreundliche Crossover Modell positioniert sich zwischen der Offroad-orientierten V-STROM 1050 und dem Sporttourer GSX-S1000GT. Als SUZUKI’s erster luxuriöser Crossover vereint sie die Aggressivität der Superbike-Optik mit der Eleganz eines Grand Touring Motorrads.

Die GSX-S 1000 GX Travel bietet viele praktische Highlights:

  • Kofferset (inkl. Kofferhalter und Schloss)
  • Touringscheibe
  • Tankpad
  • Griffheizung

CHF 17’995.-
CHF 19’495.- (Travel)
Preis inkl. MwSt. und Transportkosten,
exkl. Ablieferungspauschale

Motor / Bauart

4-Zylinder 4-Takt Reihenmotor, flüssigkeitsgekühlt

Leistung

112 kW (152 PS) bei 11'000 U/min

Getriebe

6-Gang, Fussschaltung, Quickshifter (Blipper) / SUZUKI Clutch Assist System (SCAS)

Sitzhöhe

845 mm

Tankinhalt

19 Liter

Verbrauch

6,2 l/100km

Technische Daten ohne Gewähr, Preisänderungen vorbehalten, Bilder zeigen eventuell aufpreispflichtiges Zubehör an.

Hubraum

999 ccm

Maximales Drehmoment

106 Nm bei 9'250 U/min

Länge / Breite / Höhe

2150 / 925 / 1350 mm

Leergewicht Fahrfertig

232 kg

Abgasnorm

Euro 5

Ausweiskategorie

A

wir haben noch viele weitere Modelle

Saisonstart 2024

Der Frühling kommt - lasst uns feiern!